Köln: 04.–07.05.2021 #interzum

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Text in die Zwischenablage kopieren

Start des interzum award: intelligent material & design 2021

Die Suche nach den besten Produkten der internationalen Zulieferindustrie für Möbel und Interior Design geht in eine neue Runde

Essen und Köln, 5. März 2021.  Teilnehmer der interzum @home 2021 können ab sofort ihre technischen Neuheiten, fortschrittlichen Materialien sowie spannenden Produktinnovationen zum interzum award: intelligent material & design 2021 einreichen. Bis 12. April ist die globale Möbelzulieferindustrie eingeladen, sich dem weltweiten Vergleich zu stellen. Der Wettbewerb wird bereits zum elften Mal von der Koelnmesse in Zusammenarbeit mit Red Dot ausgerichtet. Eine Jury entscheidet in den Kategorien „Function & Components“, „Materials & Nature“ sowie „Textile & Machinery“ über die besten Gestaltungsleistungen der Branche.
„Dieser Wettbewerb unterstreicht die Bedeutung des Wertschöpfungsfaktors ‚Design‘. Unsere Preisträger nutzen das Label erfolgreich, um sich auf einem großen Markt positiv von der Konkurrenz abzugrenzen“, so Maik Fischer, Director interzum.  Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von Red Dot, ergänzt: „In diesen auch wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist es umso wichtiger, die eigenen Leistungen selbstbewusst zu kommunizieren. Eine Auszeichnung im interzum award zeigt, dass ein Unternehmen zu den Innovationstreibern der Branche gehört.“

Die Weltleitmesse „interzum 2021“ wird digital
Die Kölner interzum, die Weltleitmesse für die Möbelfertigung und den Innenausbau, wird 2021 erstmals zu einer vollständig digitalen Messe. Vom 4. bis 7. Mai 2021 präsentieren Teilnehmer der interzum @home 2021 aus der ganzen Welt ihre Neuheiten auf der digitalen Plattform und werden damit zu den Impulsgebern für die Gestaltung der Lebensräume von morgen. Auf diese Weise bietet interzum @home ein neues, digitales Messeerlebnis, durch das Aussteller noch mehr Entscheider und Multiplikatoren weltweit erreichen.
Von diesem neuen Messeerlebnis profitiert auch der interzum award, erlaubt die digitale Form doch erweiterte Möglichkeiten zur Präsentation der Gewinner. Die Preisverleihung am 4. Mai 2021 wird ebenfalls rein digital stattfinden.

Die Teilnahme am interzum award 2021 ist kostenfrei
Der interzum award: intelligent material & design richtet sich exklusiv an die Teilnehmer der interzum @home 2021. Diese können ab sofort und kostenfrei mit ihren Innovationen und Detaillösungen am Wettbewerb teilnehmen – mit einem oder mehreren Produkten zugleich. Einreichungen werden in diesem Jahr ausschließlich digital entgegengenommen.

Anmeldungen sind in den folgenden Kategorien möglich:
Function & Components
Licht und (digitale) Lichtsysteme, Halbfertigfabrikate für Kasten-, Küchen-, Büro- und Gestellmöbel, Beschläge, (digitale) Schlösser, Möbeleinbauteile, Scharniere, Verbinder etc.

Materials & Nature
Holz, Furnier, Parkett, Innenausbau, dekorative Oberflächen, Dekorpapiere, Laminate, Holzwerkstoffe, Schichtstoffe, Mineralwerkstoffe, Kanten, Oberflächenbehandlungen, Prägezylinder, Bleche, natürliche Materialien etc.

Textile & Machinery
Maschinen für die Polster- und Matratzenfertigung, Polstermaterialien, Polstereizubehör, Bezugsmaterialien, Leder, Klebstoffe, Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren für Matratzen, smarte Textilien (lichtleitend o. Ä.) etc.

Sechs Juroren bewerten Einreichungen
Eine Jury bewertet sämtliche Wettbewerbsbeiträge in Hinblick auf ihre gestalterische Qualität, ihr Innovationspotenzial sowie Aspekte wie Nachhaltigkeit oder eine sinnvolle Einbindung digitaler Komponenten. Insgesamt sechs Juroren werden gemeinsam über die Einreichungen entscheiden, die Auszeichnungen für „Hohe Produktqualität“ vergeben und herausragende Leistungen, die neue Standards setzen, als „Best of the Best“ würdigen.

Die Jury
Martin Auerbach
Hauptgeschäftsführer des Verbands der deutschen Heimtextilien-Industrie e. V. und im Rahmen einer Kooperation mit dem Verband innenliegender Sicht- und Sonnenschutz e. V. und dem Verband Matratzen-Industrie deren Geschäftsführer, Wuppertal
Martin Beeh
Gründer und Inhaber von beeh_innovation, Initiator „materials cologne – Die Konferenz für Design und Innovation“ und Hochschuldozent für Design Management, Köln
Annette Lang
Designerin, Annette Lang Product Design, Wiesbaden
Dick Spierenburg
Designer, spierenburg studio, Tienhoven
Prof. Martin Stosch
Dozent für industriellen Möbelbau, Fachbereich Produktions- und Holztechnik, Technische Hochschule OWL, Lemgo
Prof. Dr. Peter Zec
Initiator und CEO von Red Dot, Essen
Termine interzum award: intelligent material & design 2021
Anmeldeschluss: 12. April 2021
Jurierung: 20. April 2021
Ergebnisbenachrichtigung: 21. und 22. April 2021
Online-Preisverleihung: 4. Mai 2021 
Online-Ausstellung aller ausgezeichneten Produkte: ab 4. Mai 2021
Weitere Informationen und Anmeldung unter
www.interzum.de/events/events-und-awards/interzum-award/

Funktionen

Artikel drucken
Artikel teilen via
Artikel als PDF herunterladen
Other languages
Passendes Bildmaterial

Pressekontakt

  • Markus Majerus

    Markus Majerus Kommunikationsmanager

    Telefon +49 221 821-2627
    Telefax +49 221 821-3544

    E-Mail schreiben