Köln: 09.–12.05.2023 #interzum

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Vorfreude auf die interzum 2023

06.04.2022

interzum

Die interzum zeigt die Zukunft der Möbelfertigung und des Interior Designs

Mit der interzum startet am 9. Mai 2023 wieder die Zukunft für die Möbelfertigung und das Interior Design. Kein anderes Branchenevent weltweit setzt die Impulse für die globale Möbelzulieferindustrie so bedürfnis- und zukunftsorientiert wie die Leitmesse in Köln. Entscheider, Meinungsführer, Multiplikatoren und Trendsetter aus aller Welt informieren sich über die Innovationen der Branche, suchen und finden neue inspirierende Ideen und treffen wertvolle bekannte und neue Businesskontakte.

Hohe Innovationskraft

Die interzum bietet alle zwei Jahre der globalen Zulieferindustrie die Gelegenheit, ihre ganze Innovationskraft zu zeigen. Nachdem die interzum 2019 über 70.000 Fachbesucher und 1.800 Aussteller aus der ganzen Welt begeistert hatte, freuen sich die Unternehmen auf das nächste Live Erlebnis im Mai 2023. „Im Markt gibt es eine fast schon sehnsüchtige Vorfreude auf ein persönliches Wiedersehen in Köln", so Maik Fischer, Director der interzum. „Wir spüren in den vielen Gesprächen, die wir derzeit führen, dass die Besucher und Aussteller schon jetzt die interzum 2023 als ihre Weltleitmesse herbeisehnen, um ihre Innovationen live vor Ort präsentieren zu können, sich darüber auszutauschen, die Produkte anfassen zu können, und sich vor allem endlich wieder persönlich zu treffen."

Im Markt gibt es eine fast schon sehnsüchtige Vorfreude auf ein persönliches Wiedersehen in Köln im Mai 2023.

Maik Fischer
Director der interzum

Trendforen zeigen aktuelle Entwicklungen

Global gesehen, verändern sich die Ansprüche an Wohn- und Arbeitswelten. Die interzum 2023 greift aktuelle Entwicklungen bewusst auf und integriert sie in ein inspirierendes Eventprogramm. Drei themenbezogene Trendforen werden Inspirationen im Kontext zentraler Trends der Möbel- und Einrichtungsbranche präsentieren. So wird sich z.B. das Forum zu Materials & Nature neuen, innovativen und zukunftsweisenden Materialien und Fertigungstechniken widmen, während das Forum zum Thema Textile & Machinery die wichtigsten Trends und Innovationen in der Matratzenproduktion und der damit verbundenen Kreislaufwirtschaft vorstellen wird.

interzum @home 2021

interzum @home 2021

Visionäres Vortragsprogramm: interzum Academy

Ergänzt und bereichert wird der Wissenstransfer für die Besucher und auch Aussteller durch ein neues Format, der interzum Academy: Hier präsentiert die Messe ein hochkarätiges und inhaltlich visionär ausgerichtetes Vortragsprogramm, das ergänzt werden wird durch die Ausstellervorträge mit einem starken ready-to-market-Fokus – und das ganze wird hybrid stattfinden, also sowohl in Köln auf der physischen Messe als auch im digitalen Raum.

Weiterentwicklung der Messe

Nicht zuletzt für die interzum Academy hat die interzum @home 2021 das Fundament gelegt und eindrucksvoll gezeigt, wie kreativ und flexibel die Möbelzulieferindustrie mit den Herausforderungen unserer Zeit umgeht, und wie sie sich bietende Chancen beherzt ergreift und zu ihrem Vorteil nutzt. Mit den Erfahrungen der interzum @home wird im engen Schulterschluss mit der ausstellenden und besuchenden Industrie die Weiterentwicklung der Messe hin zu einem vollwertig hybriden Veranstaltungsansatz vorangetrieben. Dabei soll die gewohnt starke physische Präsentation in Köln durch attraktive Digitalangebote ergänzt werden – und so ein rundum einzigartiges Messeerlebnis bieten.