Köln: 04.–07.05.2021

#interzum

Piazza Digitalization: Focus on Consumer Trends!

Auf dieser Piazza machte die interzum 2019 erlebbar, welchen Nutzen die vierte industrielle Revolution hat und wie künftige Erwartungen erfüllt werden können.

Piazza Digitalization

Wie können mithilfe der Digitalisierung die Erwartungen an die Möbelherstellung und die Inneneinrichtung bedient werden? Und welche Rolle spielen dabei die Produkte und Lösungen der interzum?

Dieser Fragen stellte sich die interzum 2019 auf ihrer neuen Piazza „Digitalization: Focus on Consumer Trends!“ auf.

Hier zeigten Aussteller der interzum ihr Produkt oder ihre Dienstleistung bzw. ihr Best Case-Beispiel aus Ihrem Unternehmensalltag!

Physische Produkte mit digitalen Komponenten waren ebenso vertreten wie neue Geschäftsmodelle und Lösungen, in denen die Digitalisierung Gestaltung, Produktion, Verkauf, Logistik oder Recycling beeinflusst.

Leitgedanke der Piazza waren drei wesentliche, global gültige Konsumententrends:

  • Bewusstes und nachhaltiges Leben: Kleinere Wohnräume, Sharing von Wohn- und Arbeitsraum, nachhaltige Produktion, Nutzung und Wiederverwertung, Mieten statt kaufen.
  • Personalisierung der Möbel und Wohnlandschaften: Modularität von Möbeln, Sensorik für individualisierte Produkte, neue Erlebnisse bei Auswahl und Produktion von Einrichtungsgegenständen. Um Trends wie Hygge, Lagom und Homing erleben zu können, werden Wohnräume angepasst. Möbel nach Maß oder modulare Konstruktionen entsprechen dem Kundenbedürfnis nach mehr Individualität.
  • Digitalisierung in Möbeln: Roboter übernehmen in Wohnbereichen längst Routinearbeiten, Sensorik und IoT-Technologien (Phygital House oder auch Smart Home) steuern diverse Funktionen und Daten, die mit Hilfe Künstlicher Intelligenz (AI) verarbeitet werden, bieten individualisierte Lösungen im persönlichen Umfeld.

Hier konnte man die mit digitalen Komponenten ausgestatteten Produkte, Vorprodukte oder digitale Entwicklungs-, Herstellungs- oder Vertriebslösungen für die Möbelindustrie auf der Piazza zu erleben.

Susanne Ruland

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Susanne Ruland
Eventmanagerin
Telefon +49 221 821-2119
E-Mail schreiben