Köln: 04.–07.05.2021

#interzum

Innovationsworkshop Holzwerkstoffe

Innovationsworkshop Holzwerkstoffe

7. Innovationsworkshop: Neues Konzept – Bekannte Stärken

Der Verband der Deutschen Holzwerkstoffindustrie, das IHD Dresden und das Fraunhofer WKI luded mit der Koelnmesse zum traditionellen, selbst innovativen Branchentreffen und Fachaustausch auf der interzum 2019 ein.

Die Branche traf sich, netzwerkte und erfuhr schon vor Beginn der Messe, mit welchen Innovationen die Holzwerkstoffindustrie aufwarten kann und diesmal ist der Workshop selbst innovativ!

Das erlebten die Teilnhemer:

Innovator Pitches

Besonders interessante Innovationen wurden in kurzen Pitches vorgestellt. Wem es gelungen ist, die anderen Teilnehmer in der kurzen Zeit von seiner Idee zu überzeugen, der gewann den Pitch.

Zwiegespräch der Holzwerkstoffe und der Möbel

Spannend ging es zu, wenn die Holzwerkstoffbranche und die Möbelbranche sich offen die Meinung sagten. In zwei Impulsvorträgen haben Herr Dr. Jan Bergmann (Vorstandsvorsitzender des Verbandes der Deutschen Holzwerkstoffindustrie, VHI) und Herr Jan Kurth (Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Holzindustrie und Kunststoffe verarbeitenden Industrie und verwandter Industrie- und Wirtschaftszweige, HDH) zu den gleichen Themen und Thesen Stellung genommen – nur eben aus unterschiedlichen Perspektiven.

Diskussionen in World-Cafés

Diese unterschiedlichen Perspektiven waren dann der Einstieg in die Diskussion. In sog. World-Cafés wurden die unterschiedlichen Thesen diskutieret. An Thementischen führten Moderatoren durch die Diskussionen. In der anschließenden Podiumsdiskussion wurden die Stimmungen der Teilnehmer zusammengefügt.

Förderpreis für herausragende Studienarbeit

Traditionell verlieh der Förderverein Holzwerkstoff- und Holzleimforschung den sog. KAV-Preis im Rahmen des Innovationsworkshops. Mit dem Preis wird eine herausragende studentische Abschlussarbeit gewürdigt. Dieses Jahr wurden neben dem Preisgeld Praktikumsplätze in der Holzwerkstoffindustrie vergeben. Die besten Einsender waren in Köln.

Branchenabend auf den Rheinterrassen

Und da zu einem Branchentreffen auch immer anschließendes Netzwerken in schöner Atmosphäre gehört, freuten sich die Veranstalter, die Teilnhemer abschließend zur Messeparty einzuladen. Ein Shuttle brachte sie direkt vom Innovationsworkshop zu den Rheinterrassen und sie ließen den sicherlich diskussionsreichen Tag bei weiteren Gesprächen, gutem Essen und dem ein oder anderen Kölsch ausklingen.

Steven Dörr

Sie haben Fragen zum Workshop?

VHI
Steven Dörr
Telefon +49 30 280 91250
E-Mail schreiben

Sie haben organisatorische Fragen zur Anreise und Übernachtung?

Patricia Cox
Eventmanagerin
Telefon +49 221 821-2972
E-Mail schreiben