Köln: 09.–12.05.2023 #interzum

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
3D printed buildings and the future of construction | Veranstaltung auf der interzum @home 2021
Green Smart Materials presented by Haute Innovation

3D printed buildings and the future of construction

Merken Seite teilen Details drucken in Kalender übernehmen Zurück zur Übersicht
07.05.2021 | 09:30 - 09:45 Uhr
3D printing
Green Smart Materials

englisch
Green Smart Materials presented by Haute Innovation
Berlin
Deutschland

Die Veranstaltung

Im Oktober wurde das erste 3D gedruckte Einfamilienhaus Deutschlands umgesetzt. Nach einer langen Phase der Entwicklung, geht man mit den Möglichkeiten des 3D-Gebäudedrucks davon aus, dass sich das Bauen in Zukunft deutlich verändern wird. Denn die ersten mobilen 3D-Drucksysteme versprechen die Herstellung ganzer Gebäudestrukturen direkt auf der Baustelle, und das bei deutlich reduziertem Ressourcen- und Personaleinsatz und teilweise niedrigeren Kosten. Noch handelt es sich bei den meisten der 3D-gedruckten Gebäude um Demonstrationen und Prototypen. Doch mit Blick auf die Vorteile in Sachen Flexibilität, Präzision, Zeit- und Materialersparnis wird eine steigende Dynamik erwartet. Ob Beton, Lehm, Stahl, Kunststoff oder Metall: Die Entwicklung der additiven Techniken und der verarbeitbaren Werkstoffe sind voneinander abhängig und Gegenstand einer Vielzahl aktueller Entwicklungsvorhaben bei Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Hon.-Prof. Dr. Sascha Peters wird in seiner Einleitung einige der wesentlichen bislang gedruckten Gebäude vorstellen und einige Leuchtturmprojekte präsentieren.

Photo Credit: Sascha Peters