interzum 2017: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

19.10.2016

null

Nach der erfolgreichen Veranstaltung im letzten Jahr sind die Vorbereitungen für die interzum 2017 bereits in vollem Gange. Die Anmeldephase für die internationale Leitmesse verläuft seit Anfang des Jahres äußerst vielversprechend. Vom 16. bis zum 19. Mai 2017 zeigt die kommende interzum vielfältige Innovationen rund um den Innenausbau und die Möbelfertigung. Als weltweit größtes Branchenevent bietet sie einen umfassenden Überblick zu neuen Technologien und Design.

Für Aussteller bietet die interzum 2017 eine einzigartige Plattform zur Präsentation neuer Ideen und Produkte – und das mit erweiterten Möglichkeiten. Eine neue Hallenplanung sorgt für noch mehr Fläche, während eine kompaktere Aufplanung kürzere Wege gewährleistet. Internationale Aussteller zeigen auf der Messe einen spannenden Mix aus neuen Technologien, Materialien und Oberflächen in einer außergewöhnlichen Bandbreite. Neben den marktführenden Unternehmen sind auf der interzum 2017 auch wieder viele kleine Ideenschmieden vertreten. Als Innovationstreiber und Zulieferer der kompletten Einrichtungsbranche sind die Aussteller der Messe wichtige Partner bei der Entwicklung neuer Produkte und Designtrends.

Wie schon in den vergangenen Jahren werden bei der interzum 2017 Sonderflächen und andere Ausstellungsformate einen Blick auf zukunftsweisende Entwurfs- und Produktionsansätze werfen. Sie zeigen das aktuell technisch Machbare und verweisen zugleich auf mögliche Anwendungen für das Wohn- und Arbeitsumfeld. So werden auf der Messe nicht nur modernste Materialien, Werkstoffe und Herstellungsverfahren sichtbar, sondern auch Trends und Visionen für die Gestaltung künftiger Lebensräume.

zurück