Hallen- & Geländeplan

Nutzen Sie unseren Hallen- und Geländeplan, um Ihren Besuch schon im Voraus optimal zu planen. Der Plan zeigt Ihnen den optimalen Weg zu den klar aufgeteilten Hallenbereichen, die durch den Messeboulevard zentral verbunden sind.

Den Hallenplan (pdf) mit den Angebotsschwerpunkten der interzum 2017 können Sie hier als herunterladen.

Hallenplan interzum

Die interzum gibt der Zulieferindustrie die Gelegenheit, ihre ganze Innovationskraft zu zeigen. Was bleibt? Was kommt? Auf der interzum finden sich mannigfaltige Antworten auf diese zentralen Fragen des Marktes. Thematisch gliedert sich die interzum in drei Angebotsbereiche. Diese Struktur bringt die Akteure der Wertschöpfungsketten eng zusammen – und schafft eine gute Übersichtlichkeit für Aussteller wie für Besucher.

Materials & Nature

Materials & Nature

Ressourcenschonung, nachhaltige Rohstoffe, Cradle-to-Cradle-Konzepte: Das sind nur einige der Trends in diesem Bereich. Auf der interzum 2015 werden die besten neuen Zutaten für künftige Verkaufserfolge erstmals gezeigt. Details zu den Produkten finden Sie im Hallenplan (pdf) .

Function & Components

Function & Components

Gutes Design beginnt im zugelieferten Produkt. Auf der interzum 2013 demonstriert die Branche, wie die gestiegenen Ansprüche der Kunden an Technik, Energieeffizienz, Komfort und Bequemlichkeit erfüllt werden können. Details zu den Produkten finden Sie im "Hallenplan"-pdf Dokument.

Textile & Machinery

Textile & Machinery

Klimaregulierende Bezugsstoffe, materialoptimierte Zuschnittmaschinen für Schaumstoffe und Leder mit wenig Stromverbrauch, witterungsbeständige Outdoor-Stoffe: Erfolg ist heute Resultat innovativer Ideen, leistungsstarker Materialien – und der perfekten Verarbeitung mit ausgefeilten Technologien und Maschinen. In diesem Bereich stellen die Qualitätsführer und Innovationstreiber aus allen Wertschöpfungsstufen ihre Neuentwicklungen vor. Details zu den Produkten finden Sie im "Hallenplan"-pdf Dokument.