21.–24.05.2019

#interzum

Digital Printing

Digital Printing

interzum | © Constantin Meyer; Koelnmesse

Digitaldruck im Spotlight

Für noch mehr Individualisierung in der Möbelfertigung und im Innenausbau

„Individualisierung“ ist heute der zentrale Begriff in der Möbelfertigung. Ganz zentral dabei sind technische Innovationen und hier nimmt der Digitaldruck in der Zukunft eine führende Rolle ein. Er ist der Schlüssel, damit Möbel, Stoffe oder Teppiche, deren Oberfläche individuell nach den Wünschen des Kunden gestaltet werden, effizient produziert werden können.

In der Halle 3.2 werden auf der Sonderfläche DIGITAL PRINTING zukunftsweisende Anwendung des Digitaldrucks gezeigt. Dabei reicht das Spektrum von der Gestaltungsidee bis zum fertigen Möbelstück und umfasst damit alle wichtigen Prozessschritte, die für eine Integration des Digitaldrucks in die Möbelfertigung und den Innenausbau nötig sind. Das bedeutet von der Dekorauswahl über die Überführung in die IT-Programme bis hin zum eigentlichen Druck und das anschließende Finishing wird der Ablauf gezeigt und eine Auswahl der führenden Branchenspezialisten vorgestellt. Auf diese Weise erfahren die Besucher wie Digitaldruck-Technik sinnvoll in ihre Prozesse integriert werden kann, welche Prozessschritte zu berücksichtigen sind und welches Know-how hierfür zur Verfügung steht

Datum: 21.05. – 24.05.2019

Uhrzeit: 9.00 – 18.00 Uhr

Ort: Halle 3.2, Stand B-011

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Susanne Ruland
Eventmanagerin
Telefon +49 221 821-2119
E-Mail schreiben